o2, Base, Blau, simyo - Marken von Telefonica


simyo Kostenstopp 39 € / simyo Kostenairbag für 9-Cent Tarif

Den simyo Kostenstopp / Kostenairbag für den simyo 9-Cent Tarif gab es bis etwa 2015. Seit 2016 wurde die Marke simyo bei Blau integriert. Auch bei Blau erhalten Sie günstige Tarife für Handys / Smartphones – als Handyvertrag und als Prepaid Karte. Ein Kostenstopp bzw. Kostenairbag wie bei simyo gibt es nicht mehr, dafür aber günstige Allnet Flat Tarife für unter 20 €, die ebenfalls volle Kostensicherheit beim Telefonieren, SMS und Internet bieten.


Aktuelle simyo / Blau Tarife


Für Bestandskunden:
Kundenlogin (Tarifwechsel u.ä.)


Tarifübersicht simyo 9-Cent Tarif mit Kostenairbag (Tarifarchiv)

Bei simyo erhalten Sie Kostensicherheit zum kleinen Preis. Egal ob Sie sich für den simyo 9-Cent Tarif als Prepaid Karte oder als Handyvertrag entscheiden, Sie zahlen keine Grundgebühr und haben keinen Mindestumsatz. Die Nutzungsgebühren sind sehr günstig (z.B. Telefonate und SMS 9 Cent) und das Beste: Dank Kostenairbag bzw. Kostenstopp wird es nie teurer als 39 €.


Der 9 Cent Tarif von simyo mit voller Kostenkontrolle

Mit dem 9-Cent Tarif brauchen Sie sich jetzt keine Sorgen mehr um zu hohe monatliche Rechnungen machen. Dieser Tarif beinhaltet ab sofort den Kostenstopp: das bedeutet, dass Ihre Rechnung nicht höher als 39 Euro im Monat ausfällt. So können beispielsweise Vielnutzer ganz bequem und ohne Angst telefonieren oder SMS verschicken. Je Gesprächsminute und je SMS in alle deutschen Netze fallen 9 Cent an. Für 1 MB, welchen Sie im mobilen Internet surfen, fallen 24 Cent an. Dennoch werden Sie selbst bei hoher Nutzung nicht mehr als 39 Euro zahlen. Ab diesem Betrag greift der sogenannte Kostenstopp oder Kostenairbag, so dass weitere Telefonate oder SMS deutschlandweit kostenlos sind. Gleiches gilt für die Nutzung des mobilen Internets, wobei sich die maximale Bandbreite auf 56 kBit/s verringert. Sollten Sie den Betrag von 39 Euro im Monat nicht überschreiten, zahlen Sie nur das, was Sie auch tatsächlich genutzt haben. Ansonsten greift die Kostenkontrolle “Die Pille fürs Handy”.


Keine Grundgebühr, keine Vertragsbindung und kein Mindestumsatz

Mit dem 9-Cent Tarif von simyo telefonieren Sie für 9 Cent/ Minute in alle deutschen Netze und schreiben SMS für jeweils 9 Cent. Mobiles Internet wird mit 24 Cent pro MB berechnet. Bei Überschreitung von 39 Euro ist die weitere Nutzung von Telefonie, SMS und mobilem Internet kostenfrei. Nicht berücksichtigt werden Sonderrufnummer, Premiumdienste, Roaming und Tarifoptionsgebühren. So können ggf. zusätzliche Kosten entstehen, insofern Sie zum Beispiel Telefonate zu Sonderrufnummern führen. Ebenfalls kann die Gebühr von 39 Euro überschritten werden, wenn Sie eine Tarifoption von simyo gebucht haben. Folgende Optionen bietet simyo für Ihre persönliche Tarifoptimierung an: Flat simyo, Flat Festnetz, Flat SMS und verschiedene Flat Internet Optionen. Bei Abschluss des 9 Cent Tarifs ist der Kostenairbag – “die Pille fürs Handy” – automatisch voreingestellt. Sie gehen keine Vertragsbindung ein und bezahlen keine monatlichen Grundgebühren. Sollten Sie die Grenze von 39 Euro überschreiten, werden Sie per SMS über die Aktivierung des Kostenstopps informiert.

2017-01-02T00:01:35+00:00 / 2017-05-30T12:26:49+00:00 / Anbieter Blau
Letztes Update dieser Seite: 30. Mai 2017